Samstag, 18. Juni 2011

Schreiben mit der Nähmaschine....


...macht solchen Spass!!!
Neuerdings darf ich dieses Buch mein Eigen nennen und habe heute endlich mal Zeit zum ausgiebigen Experimentieren gefunden. Meine Buchstaben sehen zwar noch nicht so "wonky" aus wie bei Tonya Ricucci, aber das wird schon noch mit der Zeit. Auf alle Fälle ist es viel einfacher als es am Anfang aussah, geht ziemlich schnell im Gegensatz zu foundation piecing und macht viel Spass. Kein haargenaues messen und Nahtzugabe beachten, perfekt für einen Chaoten wie mich ;c)) Morgen mache ich weiter, mal sehen wann ich den ganzen Spruch zusammen habe.....jetzt geht's erstmal ab zum Küchendienst :c( aber watt mutt datt mutt.....

Kommentare:

Rena hat gesagt…

Liebe Cassie ,
ich freue mich , bei dir ist ja inzwischen richtige Nähwut ausgebrochen , weiterso :o)))
deine Schrift gefällt mir sehr gut

LG, Rena

Cassie hat gesagt…

Joo, jetzt wo ich gerade ein paar Wochen lang kaum Zeit zum nähen habe möchte ich am liebsten Tag und Nacht an der Nähmaschine verbringen, hoffentlich hält es an wenn ich wieder ganztags zu Hause bin ;c)
LG Cassie